MÄRCHENWELT

SILPNUTIS UND VYLIUKAS

Ein litauisches Märchen
Ins Deutsche übertragen von Albinas Misevicius und Oda Schäfer

Sehr, sehr lange ist es her - selbst meine Urgroßeltern konnten sich nicht mehr erinnern, wann es eigentlich war -, da lebte im fernen Litauen eine arme Witwe mit ihrem Söhnchen Silpnutis. Einmal wurde sie so schwer krank, dass sie sich nicht mehr von ihrem Lager erheben konnte. Kaum trafen die ersten Strahlen der Morgensonne das Fenster, da rief sie Silpnutis zu sich und flüsterte mühsam:

...::: KLICKE HIER UM WEITER ZU LESEN :::...